Schützengesellschaft

Brislach

News 19.9.2021

Der Zusammenschluss der 3 Schiesssportverbände zum neuen Schisssportverband Regio Basilensis kommt nicht zustande!
Die Delegierten der bisherigen Verbände haben sich an deren ausserordentlichen Delegiertenversammlungen vom 18. September 2021 in Liestal dagegen entschieden, die bestehenden Verbände aufzulösen und gleichzeitig den neuen Verband zu gründen.
Es ist dies für das Projektteam welches den Zusammenschluss befürwortete eine herbe Niederlage. Für den Schisssport in der Region aber eine Chance für einen Neuanfang. Das Projektteam verfolgte den Weg der Zentalisierung und vernachläsigte dabei die Basisfunktionen der Bezirksverbände.
Der BSVL kritisierte dieses Vorgehen von Beginn weg und brachte seinerseits konstruktive Vorschläge ein, wie die Basis auch in einem neuen Verband besser integriert werden könnte. Leider ging man nie auf diese Vorschläge ein, was nun offenbar zum scheitern der Fusion führte.
Man darf auf das weitere Vorgehen gespannt sein!
An dieser Stelle bedanke ich mich bei Urs, Moritz, Christian und Georges für die Teilnahme an dieser ausserodentlichen DV im Namen der SG Brislach herzlich. 

Der Dank gebührt an dieser Stelle aber auch der Präsidentin des BSVL Margot Gygi und dem Vize Präsidenten Peter Stähli.
Vor allem Peter hat sich immer wieder aktiv für eine bessere Lösung eingebracht und musste dafür mitunter harsche und teilweise unfaire Kritik einstecken.

Das Resultat der Abstimmung:
156 anwesende Delegierte
Für eine Annahme der Fusion waren 117 Stimmen notwendig.
Zugestimmt haben schlussendlich 107 der anwesenden Delegierten. 49 Delegierte haben sich dagegen ausgesprochen.

 

News 19.8.2021

Bitte beachtet:

Das Schwarzbubenschiessen 2021 wird in diesem Jahr von der SG Beinwil durchgeführt und findet auf der Schiessanlage Rüti in Breitenbach statt. Da das Vorschiessen am 27. 8.2021 ab 17 Uhr stattfindet, fällt das Training an diesem Tag aus.

 

News 29.6.2021

Putztag Schiessanlage

Am Samstag haben wir unsere Schiessanlage wieder einmal gereinigt und auf Vordermann gebracht.
Der Vorstand bedankt sich bei insgesamt 17 Vereinsmitgliedern die vor Ort waren und tatkräftig mit angepackt haben.
Wow, das het gfägt!

Resultate vom Eidgenössischen

Markus hat alle Resultate erfasst. Ihr könnt diese unter ESF 2021 anschauen.
Danke Markus und herzliche Gratulation für die guten Resultate die geschossen wurden.

 

News 14.06.2021

Das diesjährige Feldschiessen findet am 19.6.21 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf unserer Schiessanlage in Breitenbach statt. 
Bitte beachtet: Wir schiessen nur am Morgen. Seit also rechtzeitig vor Ort. Besten Dank

News 05.05.2021

Die Generalversammlung vom 8.Mai 2021 findet nicht statt!

Der Vorstand hat entschieden die GV 2021 schriftlich abzuhalten. Die entsprechenden Unterlagen werden wir euch in den nächsten Tagen zustellen.
Wir bedauern es sehr, dass wir zu diesem Schritt gezwungen sind. Die aktuelle Lage lässt uns aber keine andere Wahl.
Wir hoffen dennoch auf eine zahlreiche Teilnahme.
Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Der Vorstand 

News 07.04.2021

Auch dieses Jahr entwickelt sich Corona bedingt etwas speziell.

Daher will ich euch mit dieser Info über das weitere Vorgehen und die aktuelle Situation zu informieren.

Generalversammlung

Unser GV-Datum vom 8. Mai bleibt nach wie vor bestehen. Der Bundesrat wird am 14.4.21 über das weitere Vorgehen informieren. Danach werde ich:
a) die Einladung für eine physische GV per Mail an euch senden oder
b) die Unterlagen für eine schriftliche GV inkl. Abstimmungsformular zustellen

Wir alle hoffen natürlich, dass es nicht zur Variante b kommen wird, aber derzeit bereite ich mich für beide Varianten vor! Nach dem Bundesratsentscheid werde ich euch asap die Einladung oder die schriftlichen Unterlagen zustellen.

Jahresprogramm / Vereinsmeisterschaft

Das Jahresprogramm wird derzeit erstellt. Wir starten am 14.4.21 wie geplant und kommuniziert mit dem Training.
Bitte beachtet, dass die max. Personenanzahl bis Ende April auf 15 Personen beschränkt ist.

Das ist aber kein Grund dem Training fernzubleiben. Auch die Kameradschaft darf und soll wieder gepflegt werden. Wir werden vor Ort sicherlich erreichen, dass alle Anwesenden trainieren können. Vielleicht mit einer kleinen Einschränkung, dass man sich zeitlich etwas anpassen muss.

Wie bereits mitgeteilt wird das EWS nicht in Laufen geschossen sondern auf dem Heimstand, so wie auch die GM Bezirksrunde.
Im Moment ist beim BSVL noch in Abklärung wie es mit der Verbandsmeisterschaft weitergeht. Eventuell wird diese wie im vergangenen Jahr abgesagt. Infos dazu folgen!
Sollte dies der Fall sein, werden wir das EWS nicht schiessen. Die GM Bezirksrunde ist eh in Frage gestellt, da das GM Finale am 5. Juni in Liestal stattfinden wird und sich das mit dem Eröffnungsschiessen in Luzern überscheidet. Auch hier werden wir wieder informieren.

Das Fluhschiessen soll wie geplant im Juni über die Bühne gehen.

Wie ebenfalls schon mitgeteilt schiessen wir das Eidgenössische Schützenfest auf unserem Stand in Breitenbach. Dies wird am 12. Juni stattfinden, so wie wir das bereits im Jahresprogramm geplant haben. Der Anfahrtsweg wird aber etwas kürzer sein:-)

Am Morgen von 10-12 Uhr  werden die Jungschützen schiessen. Alle anderen ab 13 – 17 Uhr. Wir sind dann alleine auf dem Stand, da Breitenbach ihr Eidg. am 19. Juni durchführen wird. Auch zu diesem Thema erfolgt zeitgerecht eine detaillierte Info. Wie es mit unserer Vereinsmeisterschaft weitergeht werden wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Allgemeines

Im Moment wird unsere Anlage vom Blei befreit!
Diese Arbeiten sollten gemäss Terminplan  bis am 9. April abgeschlossen sein, so dass der Schiessoffizier die Anlage abnehmen und wieder dem Betrieb übergeben kann. Die Zeitspanne bis zu unserem ersten Training soll dazu dienen, dass allfällige Nachbesserungen noch ausgeführt werden können.

Mit Schützengruss
Toni

 

News 29.03.2021

Das Eidgenössische Schützenfest findet dezentral statt!

Infos vom OK ESF2020

Um eine Absage des Eidgenössischen Schützenfestes Luzern 2020 aufgrund der Covid-19-Auflagen und der fehlenden positiven Entwicklung der Pandemie zu vermeiden, hat sich das OK ESF Luzern 2020 in Absprache mit dem SSV und Konsultation der kantonalen Verbandspräsidenten für folgende Durchführungsvariante entschieden:
 

  • Das Schützenfest findet in einer extrem dezentralisierten Form schweizweit auf den Heimständen der Schützenvereine statt (nach Möglichkeit auch 2 oder mehrere Vereine zusammen). Damit kann der sportliche Wettkampf ESF Luzern 2020 sichergestellt werden, jedoch fällt das angestrebte Fest in der geplanten Form zum grossen Teil Covid-19 zum Opfer.
     
  • Die angemeldeten Vereine und Schützen können alle Stiche des Allgemeinen Schiessens vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 auf ihrem Heimstand absolvieren. Die Schiessprogramme G300 und G50 müssen auf elektronischen Scheiben geschossen werden. 

Wir werden das Eidg. somit am 12.6.2021 auf unserem Stand in Breitenbach durchführen.
Eine entsprechende Mitteilung wird noch zugestellt resp. an der GV besprochen.
Mehr dazu under diesem link

Das Einzelwettschiessen vom 24. und 25. April findet nicht statt. 

----------------------------------------

News:

Ab Montag 15.3.2021 wird unsere Schiessanlage (Kufgelfanganlage) vom Amt für Umweltschut Kanton Solothurn, saniert.
Die Sanierungsarbeiten sollten bis 14.4.2021 abgeschlossen und die Anlage ab diesem Datum für uns wieder verfügbar sein.
Abhängigkeiten gibt es vo allem vom Wetter!
Das heisst, dass der Trainingsbeginn frühestens ab dem 14.4.21 sein wird.
Wir werden euch sobald möglich wieder orientieren.

 

GV 2021 - Neu am 08.05.2021, 18 Uhr im Gemeindesaal

 

Bitte beachtet:

  • Das EWS findet am 24. /25. April in Laufen statt.

Es ist schwierig unter diesen Bedingungen daran zu glauben, dass wir die geplanten Schiessen durchführen können.
Ich glaube aber fest daran und freue mich schon jetzt euch wieder auf der Schiessanlage zu treffen.

Mit Schützengruss und den besten Wünschen für eine gute Gesundheit

Euer Präsi

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Feldschiessen 2020
Am 28. 8. und 29.8.2020 konnten wir endlich das Feldschiesen 2020 auf unserem Stand durchführen. Dies, nachdem Corona bedingt das geplante Feldschiessen in Roggenburg abgesagt werden musste.
Lange wussten wir nicht, wie wir die Durchführung unter diesen Bedingungen angehen wollten.Schlussendlich entschieden wir uns auf die Vereinsmitglieder zu zählen und duch eine gezielte Reklame in der Hornvieh-Poscht doch noch weitere Brislacherinnen und Brislacher für eine Teilnahme zu animieren.
So fanden dann über die beiden Veranstaltungstage immerhin 66 Schützinnen und Schützen den Weg zu uns in den Schiessstand. 
Die Jungschützen übernahmen die Festwirtschaft und sorgten mit ihrem zahlreichen Erscheinen für Betrieb in der Schützenstube.
Monica konnte sie am Buffet tatkräftig untesrtützen während Markus und Franz die Verantwortung für das Büro übernahmen.
Andy, Mike und Bryan nahmen sich den Jungschützen an und das schon fast wie immer sehr erfolgreich.
Allen Helferinnen und Helfern, aber auch allen Schützinnen und Schützen, ein grosses DANKESCHÖN!

Wie es der Zufall wollte, durfte unser ältestes Mitglied und Ehrenmitglied der SG Brislach,Franz Hügli, am 29.8.2020 seinen 90.Geburtstag feiern.Dies nutzen wir um mit ihm, zusammen mit seiner Familie, auf seine Gesundheit anzustossen.
Auch wenn Franz nicht mehr Schiessen kann, er hat es sichtlich genossen mit uns zusammen seinen Geburtstag feiern zu können.
Eine Delegation der Sportschützen Laufen, wo Franz ebenfalls Ehrenmitglied ist, war ebenfalls vor Ort und überreichte ihm ein Geschenk.
Franz, danke für alles was du für den Schiesssport gemacht hast und blieb gsund.

Die Resultate könnt ihr hier einsehen.

Einige Impressionen vom Feldschiessen und von unserem Jubilar

FB Fotos Feldschiessen2020 7
Immer ein schönes Bild; gäll?

 

FB Fotos Feldschiessen2020 51
Nebst den vielen Jungen, es gab schon noch ein paar nicht Jungschützen:-)

FB Fotos Feldschiessen2020 52

FB Fotos Feldschiessen2020 48
Unsere Jungen bei einer verdienten Pause, geniesst es!

FB Fotos Feldschiessen2020 26

 En Guete, Franz und lass es dir gut gehen. 

FB Fotos Feldschiessen2020 40
Franz, umrahmt von den Delegationen der Sportschützen Laufen und der SG Brislach

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

News 18.7.2020

Obwohl die Fallzahlen zwischenzeitlich wieder etwas gestiegen sind, bleiben wir vom Vorstand der SG Brislach optimistisch, dass wir ab August wieder den Trainingsbetrieb -unter gewissen Auflagen- wieder aufnehmen können. Das wichtigste aus dem SSV Schutzkonzept zusammengefasst:

  • Nur Symptomfrei ins Training/Wettkampf
  • Strikte Einhaltung der Hygieneregeln
  • 1.5m Abstand halten
  • Sicherstellen dass sich nur die absolut notwendige Zahl von Funktionären und Schützen im Schiessstand aufhalten.
  • Falls auf allen Scheiben geschossen wird, muss eine Anwesenheitsliste geführt werden.
  • Können die Distanzregeln nicht eingehalten werden, muss die Nachverfolgung enger Personenkontakte (Contact Tracing) sichergestellt sein, etwa mit Präsenzlisten.
  • Bezeichnung verantwortlicher Personen

Es ist daher selbsterklärend, dass jeder der dem Training beiwohnt sich diszipliniert an diese Auflagen halten muss. Wir vom Vorstand zählen auf die Unterstützung jedes Einzelnen.

Anlässlich der letzten VS Sitzung haben wir zudem unser Jahresprogramm 2020 den neuen Gegebenheiten angepasst. Siehe link

Feldschiessen 2020:
Das Feldschiessen findet am 28. / 29.8.2020 auf unserem Stand statt. Zu diesem Schiessen sind wiederum alle Brislacherinnen und Brislacher herzlich eingeladen.

--------------------------------------------------

News: 28.05.2020

Aufgrund der aktuellen Situation hat der Vorstand entschieden den Schiessbetrieb erst nach der Sommerpause aufzunehmen.
Wir starten neu am 5.Ausgust 2020 und hoffen, dass wir dann im gewohnten Rahmen unserem Hobby nachgehen können.
Bliebet gsund!

 

News zu Corona: 11.5.2020
Nachdem BR Entscheid, dass die Sportvereine unter Einhaltung aller Vorgaben ab heute 11.05.2020 wieder das Training aufnehmen dürfen,
hat der Vorstand der SG Brislach entschieden mit dem Training nicht vor dem 31.05.2020 zu starten.
Die Auflagen, die im Schutzkonzept des SSV vorgegeben sind, machen einen früheren Start faktisch unmöglich.Der Vorstand hofft, dass bis zu diesem Zeitpunkt zumindest ein halbwegs normaler Trainingsablauf ermöglicht werden kann. Es soll ja auch noch etwas Spass machen!
Sollte sich die Situation bis dahin nicht veränderen werden wir den Start der Schiessaison erst nach der Sommerpause in Angriff nehmen. Insofern verfolgen wir die Situation im Vorstand sehr genau und werden euch frühzeitig an dieser Stelle oder wie immer persönlich, über das weitere Vorgehen informieren.

Bliebet alli gsund! 

 

 

Aufgrund der Corona Krise wird der Schiessbetrieb bis sicher 31.5.2020 eingestellt!

Das Eidgenössische Schützenfest wird um ein Jahr auf den 10.6.2021 bis 11.7.2021 verschoben.
Weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit an dieser Stelle.
Bliebet alli gsund!

Bravo!!

Die SG Brislach bedankt sich bei 579 Schützinnen und Schützen aus dem Laufental für die Teilnahme am Feldschiessen 2019.

Mit einer rekordverdächtigen Anzahl von 171 Schützinnen und Schützen, was mehr als 10% der Bevölkerung von Brislach entspricht, hat die SG Brislach einen wesentlichen Teil zu einer guten Beteiligung im Laufental beigetragen. Allen die dabei waren herzlichen Dank!

 

SG Brislach am Kantonalen Schützenfest Thurgau 2018

DSC 0140 c 

 

 

 

 

Sponsoring

henz natura qualitaet black klein

 

logo large 400

 

treva

LOGO CM

 Steiner Bau AG

 

swisslos trans

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.